Bild: Eichblatt ANNE LIESE GAEBEL-STIFTUNG
Fördert Krebsforschung
Unsere Projekte Unsere Motive Unsere Ziele Unsere Partner Ihr Beitrag

 


WELCHES SIND DIE MOTIVE DER ANNE LIESE GAEBEL-STIFTUNG?

Die schwere Krebserkrankung ihres Ehemannes war der Auslöser für Anne Liese Gaebel, sich näher mit
den Möglichkeiten zu befassen, diese Krankheit zu bekämpfen. Nach dem Tod ihres Mannes im Jahr 1997 entschloss sie sich, einen großen Teil ihres Vermögens in eine Stiftung einzubringen, die für diese Zwecke
Mittel zur Verfügung stellt.

Häufigste Krebstodesursachen

Die bösartigen Neubildungen sind auch weiterhin nach den Krankheiten des Kreislaufsystems die
zweithäufigste Todesursache für beide Geschlechter in Deutschland. Zur Zeit stirbt ungefähr jeder Dritte
an einer Krankheit des Kreislaufsystems und jeder Vierte an einer Krebskrankheit.

Bei Männern ist Lungenkrebs die häufigste zum Tode führende Krebskrankheit, bei Frauen ist es Brustkrebs.

Es ist erklärtes Ziel der ANNE LIESE GAEBEL-STIFTUNG, bei der Ergründung der Ursachen für diese Krankheit mitzuhelfen, um daraus Mittel und Wege der Bekämpfung zu entwickeln.

 

Impressum